Haftung

Jeder Seminar-Teilnehmer ist in vollem Umfang für sich selbst, seinen eigenen psychisch-körperlichen Zustand sowie eventuell von ihm verursachte Schäden verantwortlich und hat sich entsprechend selbst zu versichern (Unfall-, Haftpflichtversicherung etc.).
 
Will man die erlernten Techniken der Seminare an seinen Mitmenschen oder Patienten ausüben, so ist man selbst verantwortlich, hierfür die entsprechenden rechtlichen Grundlagen zu schaffen (z. B. Heilpraktiker-Prüfung, Ausbildung zum Physiotherapeut etc.), da die Teilnahme an Seminaren keine rechtliche Grundlage hierzu liefert, sondern eine weiterbildende Maßnahme darstellt.

Für sämtliche Seminare erhält jede/r Teilnehmer/in ein Zertifikat mit Ausnahme der Kennenlerntage.

Rechtliche Hinweise

Sämtliche auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen sowie der Verkauf von Heilsteinen stellen keinen Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen dar und dienen lediglich der allgemeinen Verbesserung der Lebensqualität. Bei körperlichen, psychischen oder geistigen Problemen empfehlen wir deshalb unbedingt sich an Ärzte seines Vertrauens zu wenden und in entsprechende Behandlung zu begeben.

Der Einsatz von Heilsteinen stellt lediglich eine zusätzliche Empfehlung dar und ist kein Heilversprechen unsererseits.

Der Begriff "Heilsteine" ist in Bezug auf Heilung nicht rechtlich gesichert oder medizinisch nachgewiesen und basiert lediglich auf dem gesellschaftlich gängigen Wortgebrauch, der sich auf allgemeine Erfahrungswerte bezieht und bereits seit Jahren in der einschlägigen Literatur verwendet wird.

Sämtliche Anwendungsformen und persönlicher Einsatz von Heilsteinen erfolgt deshalb grundsätzlich auf eigene Verantwortung und es kann deshalb kein Schadensersatzanspruch egal in welcher Form rechtlich an den Verkäufer oder Lieferanten abgeleitet werden.