Selbst-Heilungsritual im Steinkreis der Erdenhüter-Kristalle

Das Ritual findet im Kristall-Steinkreis des Zentrums statt, was eine einzigartige Möglichkeit für alle Teilnehmer ist und so auf diese Art noch nie durchgeführt wurde.
Jeder Teilnehmer wird während des Rituals ganz individuell in einer der 8 Himmelsrichtungen seinen eigenen Platz finden, an dem seine Selbstheilung stattfindet. Dirk Storto versetzt die Teilnehmer dann mittels einer sehr alten Technik, dem Mesmerismus, in eine Heiltrance, wodurch der „innere Heiler“ des Menschen aktiviert wird. Durch dieses Ritual werden ungelöste innere seelische Konflikte auf eine wirkungsvolle Art gelöst, da eine ganzheitliche Harmonisierung in dieser Trance entsteht und das Unbewusste des Menschen entscheidet, wann und auf welche Weise die Heilung stattfinden darf. Zusätzlich bedient sich Dirk noch verschiedener langjährig erprobter schamanischen Kristall-Techniken, die diesen Prozess unterstützen und kraftvoll verstärken. Während des gesamten Rituals, wie auch bei der Aktivierung des Prozesses bei jedem Teilnehmer, wird nicht gesprochen.
Durch verschiedene Vorübungen werden die Teilnehmer intensiv auf den Prozess vorbereitet, um die bestmöglichen Voraussetzungen zu erschaffen.
Der nächste Tag dient zum Integrieren und Teilen der Erfahrungen, die während des Rituals gemacht wurden. Aufbauend werden noch weitere Methoden vermittelt, wie du dein Leben kraftvoll umgestalten kannst.
Eine heilsame und inspirierende Erfahrung für jeden spirituell interessierten Menschen.
Bitte zu diesem Seminar unbedingt Iso-Matte oder ähnliche geeignete Unterlagen für draußen mitbringen, um während des Rituales angenehm für einige Zeit auf dem Boden liegen zu können!