Zielsetzung des Vereins

Der Verein hat sich zur Aufgabe gesetzt, vor allem sozial benachteiligte, schwerkranke wie auch spirituell begabte Kinder mit unterschiedlichsten Aktivitäten zu unterstützen und zu fördern, um damit ihre Sozialkompetenz, charakterliche Entwicklung und ethische wie auch moralische Grundwerte entwickeln zu helfen, die leider durch eine zunehmende Verrohung und Gewaltzunahme weltweit immer mehr droht, verloren zu gehen.
Dazu sollen natürlich auch alle möglichen Aktivitäten beitragen, die den Kindern helfen, wieder mehr mit der Natur in Kontakt zu kommen, natürliche Fähigkeiten und Liebe und Achtung vor der Natur und aller lebenden Wesen zu entfalten sowie ihre ganz eigenen individuellen Begabungen in dieser Hinsicht zu fördern und zu entwickeln.
Das besondere Anliegen des Vereins ist es darüber hinaus auch, bei Kindern ihr zugrunde liegendes geistiges wie seelisches Potential an inneren Fähigkeiten zu befreien und zu entwickeln, da es bei den meisten Kindern und Jugendlichen noch brach liegt und durch eine materielle Sicht- und Lebensweise unserer Gesellschaft oftmals unterdrückt wird und dadurch unterentwickelt bleibt.
Dabei geht es auch darum, die inneren Selbstheilungskräfte entfalten zu helfen sowie geistige Fähigkeiten, die im Leben hilfreich sind, zu entwickeln, wie z. B. eine gesunde und starke Intuition, Sozialkompetenz sowie auch die Fähigkeit der Selbstreflektion und inneren Erkenntnis geistig-seelischer Zusammenhänge zu fördern und damit Kindern Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie sich selbst zu mitfühlenden, selbstbewussten, verantwortungsvollen, aber auch unverbogenen und ehrlichen Menschen entwickeln können, die nicht wie die breite Masse immer nur dem gesellschaftlichen Mainstream folgen und dabei zunehmend ihre Individualität und Einzigartigkeit ihres Wesens verlieren und preisgeben, wie es leider immer häufiger zu beobachten ist.